Rechtsberatung & Mustervorlagen für Vermieter zur
Abmahnung

siegel_fuer_imageflyer_B200xH0

Sie sind Eigentümer/Vermieter einer Wohnung. Diese Wohnung ist aktuell an einen Mieter vermietet. Ihr Mieter verhält sich nicht vertragsgemäß. Sie wollen den Mieter auffordern, sich zukünftig vertragsgemäß zu verhalten und dem Mieter gleichzeitig verdeutlichen, dass Sie weitere Vertragsverstöße nicht dulden werden und kündigen, wenn der Mieter sich weiterhin so verhält. Sie wollen den Mieter wirksam abmahnen.

Fordern Sie jetzt kostenlos Ihr individuelles Angebot an!

  • Kanzlei für Vermieter
  • über 20.000 Mandate
  • Überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote
  • Angebot innerhalb von 24 Stunden erhalten
ssl-sicherheit
15-jahre-rechtsexpertise
Bild2

So funktioniert es:

null

1. Formular ausfüllen

Füllen Sie das Formular bitte sorgfältig und vollständig aus. Wir behandeln Ihre Informationen und Daten absolut vertraulich. Lediglich zur Erstellung eines individuellen Angebotes geben wir Ihre Angaben verschlüsselt an Groß Rechtsanwälte weiter.

null

2. Angebot erhalten

Innerhalb eines Tages nachdem Sie die Anfrage gestellt haben, erhalten Sie von uns ein für Ihren Sachverhalt individuelles konkretes Angebot. Dieses Angebot wird von Groß Rechtsanwälte auf Basis Ihrer Angaben erstellt. Das Angebot ist für Sie unverbindlich.

null

3. Problem lösen

Nachdem das Mandat mit Groß Rechtsanwälte zustande gekommen ist, nimmt die Kanzlei Kontakt mit Ihnen auf. Im ersten Schritt werden alle Details mit Ihnen besprochen, die für das Mandat relevant sind. Anschließend wird Ihr Auftrag wunschgemäß umgesetzt.

Ihre Vorteile mit Lewento

  • Schnelle Bearbeitungszeit

Zu den bei Lewento eingestellten Rechtsthemen, erhalten Sie innerhalb von nur 24 Stunden ein individuelles und konkretes Angebot für die Bearbeitung Ihres Rechtsproblems. Sie haben damit die Möglichkeite innerhalb sehr kurzer Zeit auf sehr hochwertige Rechtsberatung zuzugreifen, wofür Sie regulär zum Teil mehrere Wochen warten würden.

  • Höchste Expertise

Lewento hat es sich zum Ziel gemacht, jedem Rechtssuchenden Zugang zu höchstqualifizierten Rechtsanwälten zu ermöglichen. Das bedeutet, dass alle unsere Partner bereits eine sehr gute Reputation haben sowie eine überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote bei der Erledigung ihrer Mandate.

  • Faire Konditionen

Im Verhältnis zur Qualität der Rechtsdienstleistung zahlen Sie verhältnismäßig geringe Konditionen. Dies wird möglich, weil der Rechtsexperte sich voll auf die Rechtsfrage konzentrieren kann und alle übrigen Aufwände in Verbindung mit dem Mandat über die intelligenten Prozesse und IT-Lösungen anderweitig erledigt werden.

Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt.
Jetzt kostenlos anfordern!

Schritt 1 von 8 - noch 5 Minuten

12%
  • Zum Mietobjekt

    Welchen Status haben Sie zur Wohnung?

steffen-gross

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Steffen Groß

Über dieses Formular haben Sie die Möglichkeit innerhalb eines Tages ein unverbindliches Angebot für die Beratung durch unseren Mietrechtsanwalt zu erhalten. Auf Basis Ihrer Angaben zum Sachverhalt, wird Ihnen die Kanzlei konkret mitteilen, welche Erfolgswahrscheinlichkeit Sie haben und Sie im Verfahren auch persönlich begleiten. Alle Angaben, die Sie uns über das Formular übermitteln behandeln wir vertraulich.

Wichtiges zur Abmahnung

Eine Abmahnung setzt voraus, dass der Mieter sich vertragswidrig verhält.

Allerdings ist nicht jedes Verhalten, das dem Vermieter missfällt auch ein vertragswidriges Verhalten. Beispiele: Ist der Vermieter ein strikter Nichtraucher, ist das Rauchen des Mieters keine Vertragsverletzung. Ist der Vermieter, der im gleichen Haus lebt, sehr geräuschempfindlich, so ist das normale Gespräch eines Mieters mit kräftiger Stimme keine Vertragsverletzung. Auch das vorübergehende Wohnen von Besuchern des Mieters in der Wohnung ist keine Vertragsverletzung.

Wann eine Vertragsverletzung des Mieters vorliegt, hängt vom Einzelfall ab. Dabei kann die einzelne Handlung, deren Intensität oder Dauer maßgeblich sein, um vertragswidrig zu sein. Beispiele: Ist der Mieter einmalig grob unhöflich, ist das anders zu bewerten, als ein Mieter, der Sie ständig beschimpft oder der Sie oder andere Mitbewohner gar bedroht. Eine Party ist anders zu bewerten als ständige Parties. Lärmende Kinder sind anders zu bewerten als ständiger störender Streit unter Erwachsenen.

Das Gesetz sieht keine besondere Form für die Abmahnung vor, d.h. die Abmahnung kann auch mündlich erfolgen. Eine mündliche Abmahnung beinhaltet oft jedoch das Risiko, dass der Vermieter die Abmahnung beziehungsweise deren konkreten Inhalt nicht nachweisen kann. Eine schriftliche Abmahnung ist sinnvoller, insbesondere dann, wenn der Vermieter den Mieter kündigen will, falls dieser sich nochmals so verhält. Hilfreich ist, wenn eine vom Vermieter unabhängige Person die Abmahnung dem Mieter zugestellt, d.h. in den Briefkasten des Mieters einwirft und dokumentiert, wann sie eingeworfen wurde.

Wenn der Mieter die Abmahnung erhalten hat, steht ihm in der Regel eine gewisse Bedenkzeit zur Verfügung, die er in nicht ganz eindeutigen Fällen unter anderem dazu nutzen kann, sich rechtlich beraten zu lassen. Unterlässt der Mieter auch danach das beanstandete Verhalten nicht, kann der Vermieter den Mieter auf Unterlassen in Anspruch nehmen oder unter Umständen das Mietverhältnis kündigen.

Über unseren Newsletter halten wir Sie als Vermieter zum Thema Abmahnung auf dem Laufenden.

Qualität – Made in Germany:

ssl-sicherheit
15-jahre-rechtsexpertise
Bild2

Verfügbare Zahlungsarten auf Lewento.de:

Erfahrungen & Bewertungen zu Lewento