Aufbewahrungsfristen für analoge und digitale Dokumente sowie Möglichkeiten der Einsichtnahme

Beschreibung

Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in die Verwalterpraxis. Doch wie lange müssen Dokumente aufbewahrt werden? Welche datenschutzrechtlichen Grundsätze gelten hier? Wie werden Daten gelöscht und vernichtet? Auf der anderen Seite haben, solange die Unterlagen noch da sind, Mieter*innen bzw. Eigentümer*innen Einsichtsrechte in die Unterlagen. Wie wird diese gewährt? Worauf müssen Hausverwalter*innen hier achten? In diesem Webinar geht es um die Schnittstelle zwischen Immobilienrecht auf der einen Seite und Datenschutzrecht auf der anderen. Es werden zunächst die Grundbegriffe im Datenschutz kurz erläutert, bevor es um die Aufbewahrung, die Einsichtnahme und das Löschen geht. Sie haben ausreichend Gelegenheit Fragen zu stellen.

Referenten:
Katharina Gündel

Datum: 30.05.2023

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Dauer: 90 Minuten

117,81 € inkl. MwSt.

Zeile hinzufügen Zeile löschen

Hinweis

Bitte lösen Sie bis spätestens 2 Stunden vor Beginn Ihre Bestellung aus. Mehrere Teilnehmer können nicht mit der gleichen E-Mailadresse teilnehmen.

Bitte geben Sie für jeden Teilnehmer eine eigene E-Mailadresse an.

Das Webinar erfolgt online, Sie können sich über Ihren PC und einen Browser einwählen. Es ist keine Installation einer Software erforderlich. Nach Buchung des Webinars, erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse mit einem Link zum Webinar und Ihrem persönlichen Zugangscode. Loggen Sie sich bitte spätestens 5 Minuten vor Beginn des Webinars ein.

Im Anschluss des Webinars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung für Ihre Unterlagen. Diese wird im Laufe des Tages per E-Mail verschickt.


Services

Aktuelle Beiträge