Anwendungsbereich DSGVO, räumlicher

Die DSGVO findet Anwendung auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Tätigkeit einer Niederlassung eines Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiters innerhalb der EU erfolgt, wobei die Verarbeitung selbst nicht in der EU erfolgen muss. Die DSGVO findet auch Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von betroffenen Personen, die sich in der EU befinden, durch einen nicht in der EU niedergelassenen Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter, wenn die Datenverarbeitung im Zusammenhang damit steht betroffenen Personen in der EU Waren oder Dienstleistungen anzubieten oder wenn die Datenverarbeitung im Zusammenhang damit steht, dass das Verhalten von betroffenen Personen innerhalb der EU beobachtet werden soll. Die DSGVO findet ferner Anwendung auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch einen nicht in der EU niedergelassenen Verantwortlichen an einem Ort, der aufgrund Völkerrechts dem Recht eines Mitgliedstaats unterliegt.