Summierungseffekt

Ein Summierungseffekt liegt vor, wenn mehrere jeweils für sich genommene unbedenkliche, aber inhaltlich zusammengehörende Vertragsklauseln in einem Vertrag in ihrer Gesamtwirkung zu einer unangemessenen Benachteiligung des Verbrauchers führen.