Barrierefreier Wohnraum

Wohnraum ist barrierefrei, wenn er auch von Menschen mit Beeinträchtigungen ohne zusätzliche Hilfen genutzt werden kann. Die Hauptanforderungen für barrierefreies Wohnen sind in der DIN 18040-2 geregelt. § 554a BGB gewährt dem Mieter einen Anspruch gegen den Vermieter auf Zustimmung zu baulichen Veränderungen, die für eine behindertengerechte Nutzung erforderlich sind.