Hochhaus frontal

Keine Leistungspflicht durch Beschluss der WEG

Die WEG kann nicht mit einem Mehrheitsbeschluss eine Leistungspflicht des einzelnen Wohnungseigentümers gegen seinen Willen erstmals begründen. So ist es den anderen Wohnungseigentümern verwehrt, einem einzelnen Wohnungseigentümer Leistungspflichten aufzuerlegen, die außerhalb der gemeinschaftlichen Kosten und Lasten liegen.

Quelle: Landgericht Aurich, Beschluss vom 30.08.2017 – 4 S 49/17

Bildnachweis: Pixabay

Jetzt Anfrage stellen:

Schildern Sie uns Ihren Sachverhalt und Groß Rechtsanwälte werden Ihnen mitteilen, ob und wie sie Ihnen helfen können!

So bewerten uns unsere Kunden:

Erfahrungen & Bewertungen zu Lewento

"Sehr Gut!" / 100% Empfehlung

Neuste Beiträge