Category:

Datenschutz-Leistungspaket PREMIUM

Ab: 248,71  / Monat für 24 Monate

Anbieter: Groß Rechtsanwälte

Vertragslaufzeit:
Der Vertrag gilt für 24 Monate.

Zugang:
Um die Leistungspakete buchen zu können, benötigen Sie ein Konto auf LEWENTO. Sie können Ihr Konto auch während des Bezahlprozesses anlegen.

Download-Hinweis:
Über "Mein Konto" haben Sie Zugriff auf Ihre Unterlagen und können diese herunterladen. Sie erhalten Ihre Unterlagen zusätzlich nach Eingang der Zahlung als Download-Link per E-Mail an die von Ihnen hinterlegte Adresse.

Groß Rechtsanwälte haben die Muster und Vorlagen entwickelt und bieten Updates zu diesen Mustern an. Die Updates und der Download sind während der gesamten Vertragslaufzeit kostenlos. Sie erhalten bei einem Update eine Information per E-Mail.

Auf der LEWENTO Akademie finden Sie praxisrelevante und verständliche Webinare zu den Themen Datenschutz und Immobilienrecht.

Artikelnummer: N/V

Leeren


Beschreibung

Folgende Leistungen sind Bestandteil des Leistungspakets PREMIUM

Checkliste Ist-Analyse und Soll-Beschreibung Datenschutzsituation

Sie erhalten eine Checkliste zur Durchführung einer Ist-Analyse der bestehenden Datenschutzsituation Ihres Unternehmens. Das Ziel der von uns entwickelten Checkliste ist eine Bestandsanalyse (Ist-Analyse) in Bezug auf die DSGVO. Wo stehen Sie bzw. Ihre Firma zum aktuellen Zeitpunkt. Auf Grund dieser Ist-Analyse können wir dann ableiten, welche Maßnahmen erforderlich sind, damit Sie und Ihre Firma die Vorgaben der DSGVO einhalten.

Wir wissen, dass eine solche Ist-Analyse Arbeit macht. Um Ihnen den Aufwand zu reduzieren, haben wir die Checkliste so aufgebaut, dass jeweils nur ein „X“ zur Beantwortung der jeweiligen Frage gesetzt werden muss. Mit der Checkliste fragen wir unter anderem ab, welche Prozesse in Ihrer Firma durchgeführt werden (Z.B. Übernahme einer WEG-Verwaltung, Vermietung von Wohnungen/Gewerbe, Maklertätigkeiten). Weiter fragen wir ab, welche Daten Sie verarbeiten (z.B. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und wann und wie Sie diese löschen. In Bezug auf Ihre technische Situation fragen wir beispielsweise ab, wo speichern Sie die Daten (z.B. auf jedem PC, auf einem Server, wo steht der Server, speichern in der Cloud) und wie speichern Sie diese Daten (z.B. mittels RAID-System, mit und ohne Spiegelung der Daten).

Sichern Sie ausschließlich Daten oder auch Ihr System? Wo und wie werden die Datensicherungen gelagert? Verwenden Sie ein WLAN, ist dieses verschlüsselt und passwortgesichert oder offen? Haben Sie ein Brandfrüherkennungssystem? Ist der Serverraum abgeschlossen und wer hat den Schlüssel. Gibt es Zugriffskontrollen auf die Daten, werden die Daten verschlüsselt, pseudonymisiert? Arbeiten Sie mit mobilen Geräten und wie werden die Daten dort gespeichert oder wird über die mobilen Geräte ausschließlich über VPN auf Ihren zentralen Server zugegriffen? Erfolgt eine Virenprüfung, wenn ja, an welcher Stelle? Haben Sie ein Notfallkonzept, wenn beispielweise die Hardware defekt ist? Übermitteln Sie Daten an Dritte und wenn ja, wie? Haben Sie die erforderlichen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen? Entsprechen die Auftragsverarbeitungsverträge den Anforderungen der DSGVO?

Diese und viele weiteren Fragen gehen wir gemeinsam mit Ihnen durch. In der Regel genügt dafür ein Telefonat, das circa 45 Minuten dauert. Im Anschluss erhalten Sie zu dieser Ist-Analyse von uns eine Auswertung (Soll-Beschreibung). Anhand dieser Soll-Beschreibung wissen Sie dann, welche Maßnahmen Sie durchführen sollten. Gleichzeitig können wir Ihnen dann sagen, welche Verfahrensverzeichnisse und Muster Sie benötigen. Sie entscheiden dann, welche wir für Sie erstellen sollen.

Datenschutzhandbuch Immobilienverwaltung

Wenn Sie personenbezogene Daten in Ihrem Unternehmen erheben und verarbeiten, müssen Sie diesen Prozess dokumentieren (Verfahrensverzeichnissen). Zusätzlich müssen Sie die natürliche Person, deren Daten Sie erheben, über diese Erhebung informieren.

Mit diesem Datenschutzhandbuch erhalten Sie 14 individuell erstellte Verfahrensverzeichnisse, Muster und Infoschreiben sowie Erklärungen zu deren Anwendung für die Immobilienbranche.

Datenschutzhandbuch Mitarbeiter

Sie fragen sich, wie Sie vor dem Hintergrund der DSGVO mit den Daten Ihrer Mitarbeiter umgehen müssen. Welche Daten dürfen Sie erfassen, welche nicht, wann müssen die Daten gelöscht werden, müssen alle Daten nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses gelöscht werden oder einige auch schon früher? An wen können Sie diese Daten weiter geben? Wann brauchen Sie eine Einwilligung Ihrer Mitarbeiter und wann nicht. Können Ihre Mitarbeiter Ihre IT-Systeme, Ihren Internetzugang, Ihr E-Mail-Programm zu privaten Zwecken nutzen – braucht es dafür eine gesonderte Regelung und wenn ja, welche? Was passiert, wenn ein Mitarbeiter kurzfristig krank wird und Sie dessen E-Mail lesen müssen; was passiert, wenn Sie dabei auf eine private E-Mail stoßen? Sollten Sie einen Zusatz zum Arbeitsvertrag nutzen, um Sicherheit in Bezug auf die Verwendung der Daten der Mitarbeiter zu haben? Um die Kompetenz Ihres Teams nach außen zu tragen, möchte Sie Ihre Mitarbeiter mit Namen, Telefonnummer und Foto auf Ihrer Homepage darstellen – dürfen Sie das, brauchen Sie dafür eine besondere Zustimmung? Worüber müssen Sie Ihren Mitarbeiter informieren?

Diese und viele weitere Fragen stellen sich die meisten Arbeitgeber. Mit der Buchung dieses Paketes, stellen wir Ihnen 10 individuell angepasste Verfahrensverzeichnisse, Muster und Informationsschreiben zur Verfügung, die Sie benötigen. Engagierte Mitarbeiter sind eine wesentliche Basis für den Erfolg Ihrer Firma – die umfassende Einhaltung der DSGVO im Verhältnis zu Ihren Mitarbeitern schafft Vertrauen und Sicherheit. Aus diesem Grund erstellen wir für Sie alle Dokumente, die Sie zur Einhaltung der DSGVO im Bereich Ihrer Mitarbeiter benötigen – das, was Sie hier brauchen, erhalten Sie – umfassend und individuell für Ihr Unternehmen.

Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten

Wir vermitteln Ihrem Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten, der als Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörde zuständig ist und die Überwachung der Einhaltung des Datenschutzes übernimmt.

Newsletter

Durch unseren Newsletter erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zum Datenschutz und zu aktuellen Themen.

Sie benötigen eine individuelle Beratung?

Für eine individuelle Beratung über den Umfang des vorgenannten Pakets hinaus, beispielsweise für die Erstellung oder Prüfung weiterer Auftragsverarbeitungsverträge oder Muster, stehen wir sehr gern zu Verfügung. Wir berechnen dabei unseren Aufwand nach Zeit und legen einen Stundensatz bei minutengenauer Abrechnung von 285,60 Euro inklusive Mehrwertsteuer zu Grunde.

Wenn Sie personenbezogene Daten in Ihrem Unternehmen erheben und verarbeiten, müssen Sie diesen Prozess dokumentieren (Verfahrensverzeichnissen). Zusätzlich müssen Sie die natürliche Person, deren Daten Sie erheben, über diese Erhebung informieren.

Mit diesem Datenschutzhandbuch erhalten Sie 14 allgemeine und individuell erstellte Verfahrensverzeichnisse, Muster und Infoschreiben sowie Erklärungen zu deren Anwendung für die Immobilienbranche.

Sie erhalten eine Checkliste zur Durchführung einer Ist-Analyse der bestehenden Datenschutzsituation Ihres Unternehmens. Das Ziel der von uns entwickelten Checkliste ist eine Bestandsanalyse (Ist-Analyse) in Bezug auf die DSGVO. Wo stehen Sie bzw. Ihre Firma zum aktuellen Zeitpunkt. Auf Grund dieser Ist-Analyse können wir dann ableiten, welche Maßnahmen erforderlich sind, damit Sie und Ihre Firma die Vorgaben der DSGVO einhalten.

Wir wissen, dass eine solche Ist-Analyse Arbeit macht. Um Ihnen den Aufwand zu reduzieren, haben wir die Checkliste so aufgebaut, dass jeweils nur ein „X“ zur Beantwortung der jeweiligen Frage gesetzt werden muss. Mit der Checkliste fragen wir unter anderem ab, welche Prozesse in Ihrer Firma durchgeführt werden (Z.B. Übernahme einer WEG-Verwaltung, Vermietung von Wohnungen/Gewerbe, Maklertätigkeiten). Weiter fragen wir ab, welche Daten Sie verarbeiten (z.B. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und wann und wie Sie diese löschen. In Bezug auf Ihre technische Situation fragen wir beispielsweise ab, wo speichern Sie die Daten (z.B. auf jedem PC, auf einem Server, wo steht der Server, speichern in der Cloud) und wie speichern Sie diese Daten (z.B. mittels RAID-System, mit und ohne Spiegelung der Daten).

Sichern Sie ausschließlich Daten oder auch Ihr System? Wo und wie werden die Datensicherungen gelagert? Verwenden Sie ein WLAN, ist dieses verschlüsselt und passwortgesichert oder offen? Haben Sie ein Brandfrüherkennungssystem? Ist der Serverraum abgeschlossen und wer hat den Schlüssel. Gibt es Zugriffskontrollen auf die Daten, werden die Daten verschlüsselt, pseudonymisiert? Arbeiten Sie mit mobilen Geräten und wie werden die Daten dort gespeichert oder wird über die mobilen Geräte ausschließlich über VPN auf Ihren zentralen Server zugegriffen? Erfolgt eine Virenprüfung, wenn ja, an welcher Stelle? Haben Sie ein Notfallkonzept, wenn beispielweise die Hardware defekt ist? Übermitteln Sie Daten an Dritte und wenn ja, wie? Haben Sie die erforderlichen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen? Entsprechen die Auftragsverarbeitungsverträge den Anforderungen der DSGVO?

Diese und viele weiteren Fragen gehen wir gemeinsam mit Ihnen durch. In der Regel genügt dafür ein Telefonat, das circa 45 Minuten dauert. Im Anschluss erhalten Sie zu dieser Ist-Analyse von uns eine Auswertung (Soll-Beschreibung). Anhand dieser Soll-Beschreibung wissen Sie dann, welche Maßnahmen Sie durchführen sollten. Gleichzeitig können wir Ihnen dann sagen, welche Verfahrensverzeichnisse und Muster Sie benötigen. Sie entscheiden dann, welche wir für Sie erstellen sollen.

Sie fragen sich, wie Sie vor dem Hintergrund der DSGVO mit den Daten Ihrer Mitarbeiter umgehen müssen. Welche Daten dürfen Sie erfassen, welche nicht, wann müssen die Daten gelöscht werden, müssen alle Daten nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses gelöscht werden oder einige auch schon früher? An wen können Sie diese Daten weiter geben? Wann brauchen Sie eine Einwilligung Ihrer Mitarbeiter und wann nicht. Können Ihre Mitarbeiter Ihre IT-Systeme, Ihren Internetzugang, Ihr E-Mail-Programm zu privaten Zwecken nutzen – braucht es dafür eine gesonderte Regelung und wenn ja, welche? Was passiert, wenn ein Mitarbeiter kurzfristig krank wird und Sie dessen E-Mail lesen müssen; was passiert, wenn Sie dabei auf eine private E-Mail stoßen? Sollten Sie einen Zusatz zum Arbeitsvertrag nutzen, um Sicherheit in Bezug auf die Verwendung der Daten der Mitarbeiter zu haben? Um die Kompetenz Ihres Teams nach außen zu tragen, möchte Sie Ihre Mitarbeiter mit Namen, Telefonnummer und Foto auf Ihrer Homepage darstellen – dürfen Sie das, brauchen Sie dafür eine besondere Zustimmung? Worüber müssen Sie Ihren Mitarbeiter informieren?

Diese und viele weitere Fragen stellen sich die meisten Arbeitgeber. Mit der Buchung dieses Paketes, stellen wir Ihnen 10 allgemeine und individuell angepasste Verfahrensverzeichnisse, Muster und Informationsschreiben zur Verfügung, die Sie benötigen. Engagierte Mitarbeiter sind eine wesentliche Basis für den Erfolg Ihrer Firma – die umfassende Einhaltung der DSGVO im Verhältnis zu Ihren Mitarbeitern schafft Vertrauen und Sicherheit. Aus diesem Grund erstellen wir für Sie alle Dokumente, die Sie zur Einhaltung der DSGVO im Bereich Ihrer Mitarbeiter benötigen – das, was Sie hier brauchen, erhalten Sie – umfassend und individuell für Ihr Unternehmen.

Wir vermitteln Ihrem Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten, der als Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörde zuständig ist und die Überwachung der Einhaltung des Datenschutzes übernimmt.

Durch unseren Newsletter erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zum Datenschutz und zu aktuellen Themen.

Weitere Leistungspakete im Bereich Datenschutz

PROFI

ab 59,44
inkl. MwSt.
  • Checkliste zur Durchführung einer Ist-Analyse Ihrer Datenschutzsituation mit telefonischer Besprechung und anschließender Soll-Beschreibung
  • Datenschutzhandbuch Immobilienverwaltung
  • Regelmäßiger Newsletter

PLUS

beliebt
ab 109,03
inkl. MwSt.
  • Checkliste zur Durchführung einer Ist-Analyse Ihrer Datenschutzsituation mit telefonischer Besprechung und anschließender Soll-Beschreibung
  • Datenschutzhandbuch Immobilienverwaltung mit 12 individuellen Verfahrensverzeichnissen, Mustern und Vorlagen
  • Regelmäßiger Newsletter

Paket: PREMIUM

Laden Sie sich den Servicevertrag PREMIUM zur Ansicht hier herunter »