LEWENTO.de >

Daten­schutz ist machbar!

LEWENTO.de ist Ihr Partner für Datenschutz in der Immobilienbranche. Hier finden Sie Rechtsdienstleistungen, Muster, Fachwissen und Webinare zum Thema Datenschutz.

Ihr Partner für Datenschutz in der Immobilienbranche in ganz Deutschland

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Damit sind Änderungen beim Datenschutz verbunden, auf die sich alle einstellen müssen. Kommen Sie diesen Anforderungen nicht nach, riskieren Sie schmerzhafte Bußgelder. In diesen Punkten können wir Sie unterstützen:

  • Telefonische Erstberatung
  • Ist-Analyse und Soll-Beschreibung Ihrer Datenschutzsituation
  • Unterstützung als Datenschutzbeauftragter
  • Erstellung von Verfahrensverzeichnissen und Auftragsverarbeitungsverträgen

Fachwissen

Sie sind Eigentümer, Vermieter oder Verwalter einer Wohnung. Zur Verwaltung der Wohnung haben Sie eine Papier-Akte angelegt und vermerken dort Daten zum Mieter. Bereits diese Tätigkeit stellt eine Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO dar. Für die Verwaltung von mehreren Wohnungen und die Verwaltung mittels einer Software gilt die DSGVO ebenso. Die DSGVO schützt personenbezogene Daten (folgend nur Daten) einer natürlichen Person, d.h. eines Menschen. Personenbezogene Daten sind Daten, aufgrund derer eine natürliche Person identifiziert werden kann. Die DSGVO findet keine Anwendung bei nicht personenbezogenen Daten. Für Unternehmen mit mehr als 9 beschäftigten Personen gelten zusätzliche Anforderungen. Werden Daten nicht ausreichend geschützt, d.h. verstößt der Umgang mit diesen Daten gegen die DSGVO, kann ein Bußgeld erlassen werden. Dieses Bußgeld kann beispielsweise bis zu 20 Millionen Euro betragen.

Die Dokumentation der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nennt man auch Verfahrensverzeichnis. Die von der DSGVO geforderten, auf Ihr Unternehmen angepassten Verfahrensverzeichnisse sind wesentlich. Verkürzt kann man Verfahrensverzeichnisse wie folgt definieren: Eine Prozessbeschreibung, aus der hervorgeht, welche Daten erfasst werden, woher diese kommen, ob man die Daten verarbeiten darf, wer sie verarbeitet, ob und wie man Daten weitergeben darf, wann sie gelöscht werden und welche technischen und organisatorischen Maßnahmen zum angemessenen Schutz erforderlich sind. Kommt es zur Kontrolle durch die Datenschutzbehörden, müssen solche Verfahrensverzeichnisse vorgelegt werden.

Wenn ein Dritter mit personenbezogenen Daten umgeht, muss neben dem eigentlichen Leistungsvertrag auch ein zusätzlicher Vertrag über die Auftragsverarbeitung geschlossen werden, ein so genannter Auftragsverarbeitungsvertrag.

Sie benötigen eine individuelle Beratung? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Webinare

Praxisrelevante und verständliche Webinare – kompakt und klar vermittelt.

Aktuelle Urteile & Beiträge

Aktuelle Urteile und Beiträge zum Immobilienrecht und Datenschutz.

Lexikon

Begriffe zum Immobilienrecht und Datenschutz verständlich und einfach erklärt.

Muster & Vorlagen

  • DSGVO – Checkliste Löschantrag und Musterantworten

    4,95 

    inkl. MwSt.

  • DSGVO Vereinbarung zur Teleheimarbeit – zum mobilen Arbeiten

    19,95 

    inkl. MwSt.

  • Dokumentenpaket Zensus 2022

    120,00 

    inkl. MwSt.

  • DSGVO Muster Vereinbarung nach Art. 26 – Zensus 2022

    49,95 

    inkl. MwSt.

Rechtsdienstleistung

Sie benötigen einen externen Datenschutzbeauftragten oder brauchen eine individuelle Beratung zum Datenschutz? Stellen Sie hier Ihre Anfrage und wir erstellen Ihnen ein konkretes Angebot.

Sie haben die Möglichkeit, uns hier Ihren Sachverhalt zu schildern und Ihre Frage zu stellen. Wenn Sie eine Frage stellen, gehen Sie keine Verpflichtung ein. GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH werden Ihnen mitteilen, ob und wie sie Ihnen helfen können und welche Kosten für eine Erstberatung entstehen. Wir berechnen unser Honorar grundsätzlich nach zeitlichem Aufwand. Ein Kurzprofil und eine Übersicht unserer Kosten finden Sie hier.