Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO hat der Betroffene das Recht von dem Verantwortlichen die Berichtigung unrichtiger ihn betreffender Daten und/oder die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

Lexikonbeiträge erstellt von:

Logo von Groß Anwälte Ihre Experten für Immobilienrecht und Datenschutz - GROSS Rechtsanwalts­gesellschaft mbH

Muster und Vorlagen

Webinare

Experten Chat