Bruttokaltmiete

Die Bruttokaltmiete umfasst alle kalten Betriebskosten ohne Heizung und Warmwasser. Ist eine Bruttokaltmiete vereinbart, dann sind grundsätzlich alle kalten Betriebskosten mit der Miete abgegolten und können nicht gesondert umgelegt werden.

Lexikonbeiträge erstellt von:

Logo von Groß Anwälte Ihre Experten für Immobilienrecht und Datenschutz - GROSS Rechtsanwalts­gesellschaft mbH

Muster und Vorlagen

Webinare

Experten Chat