Fachhandwerkerklausel

Eine sog. Fachhandwerkerklausel beschreibt eine Schönheitsreparaturklausel, in der der Mieter verpflichtet wird, die fälligen Schönheitsreparaturen zwingend durch einen Fachhandwerker ausführen zu lassen. Die Ausführung in Eigenleistung wird ihm untersagt, was eine unangemessene Benachteiligung des Mieters darstellt und daher die gesamte Klausel unwirksam werden lässt.

Lexikonbeiträge erstellt von:

Logo von Groß Anwälte Ihre Experten für Immobilienrecht und Datenschutz - GROSS Rechtsanwalts­gesellschaft mbH

Muster und Vorlagen

Webinare

Experten Chat