Summierungseffekt

Ein Summierungseffekt liegt vor, wenn mehrere jeweils für sich genommene unbedenkliche, aber inhaltlich zusammengehörende Vertragsklauseln in einem Vertrag in ihrer Gesamtwirkung zu einer unangemessenen Benachteiligung des Verbrauchers führen.

Lexikonbeiträge erstellt von:

Logo von Groß Anwälte Ihre Experten für Immobilienrecht und Datenschutz - GROSS Rechtsanwalts­gesellschaft mbH

Muster und Vorlagen

Webinare

Experten Chat