Üblicher Gebrauch

Üblicher Gebrauch bezeichnet die Benutzung einer Wohnung, die von einem durchschnittlichen Menschen zu erwarten ist. Beschädigungen, die durch den üblichen Gebrauch entstehen, können nicht im Rahmen eines Schadenersatzanspruches geltend gemacht werden.

Lexikonbeiträge erstellt von:

Logo von Groß Anwälte Ihre Experten für Immobilienrecht und Datenschutz - GROSS Rechtsanwalts­gesellschaft mbH

Muster und Vorlagen

Webinare

Experten Chat