DSGVO - allgemeine Kontaktdatenverarbeitung - Information an den Betroffenen

Beschreibung

Dem Betroffenen muss mitgeteilt werden, zu welchem Zweck die Daten verarbeitet werden, an wen die Daten weitergegeben werden und wann die Daten gelöscht werden. Außerdem wird der Betroffene mit diesem Schreiben über die ihm zustehenden Rechte informiert. Das Dokument bezieht sich auf den oben genannten Prozess.

Wenn Sie personenbezogene Daten von natürlichen Personen (Betroffene) erheben, müssen Sie die Betroffenen über diese Erhebung informieren. Für eine solche Information können Sie das folgende Formular verwenden. Grundsätzlich benötigen Sie gemäß DSGVO ein Verfahrensverzeichnis (vereinfacht: Prozessbeschreibung bezogen auf personenbezogene Daten), in dem geregelt ist, welche Daten Sie wie verarbeiten. Aus diesem Verfahrensverzeichnis ergeben sich die Informationen, die Sie dem Betroffenen geben müssen. Achten Sie darauf, dass die im Verfahrensverzeichnis beschriebenen Daten und deren Verarbeitung mit Ihrer Information an den Betroffenen übereinstimmen.
Hinweis: Erfolgt die Erhebung der Daten beim Betroffenen, muss die Information an den Betroffenen im Zeitpunkt der Erhebung der Daten erfolgen.

Anbieter: GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

19,95 € inkl. MwSt.

Download-Hinweis

Während des Bezahlprozesses haben Sie die Möglichkeit ein Konto zu erstellen. Darüber haben Sie Zugriff auf die von Ihnen bestellten Mustervorlagen und können diese herunterladen. Sie erhalten Ihre Mustervorlagen zusätzlich nach Eingang der Zahlung als Download-Link per E-Mail an die von Ihnen hinterlegte Adresse. GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat dieses Muster entwickelt und bieten Updates zu diesem Muster an. Die Updates und der Download sind in den ersten 3 Monaten nach Erwerb kostenlos. Sie erhalten bei einem Update eine Information per E-Mail.


Muster und Vorlagen

Webinare

Videos

Aktuelle Themen