Mieterhöhung Vergleichsmiete Mietspiegel Bruttokalt Teilinklusiv

Beschreibung

Das Gesetz bietet verschiedene Möglichkeiten für einen Vermieter die Miete seines Wohnungsmieters zu erhöhen. Eine davon ist die Erhöhung nach Mietspiegel. Der Mietspiegel weist jedoch nur die Nettokaltmieten aus. Die Begründung des Mieterhöhungsverlangens mit einem Mietspiegel ist jedoch auch bei vereinbarter Bruttokaltmiete oder Teilinklusivmiete möglich. Bei der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete anhand eines Mietspiegels und der Formulierung eines formell und materiell wirksamen Mieterhöhungsverlangens sind einige Details zu beachten, für die dieses Muster umfangreiche Hinweise und Formulierungshilfen sowie ein vorbereitetes Zustimmungsschreiben für den Mieter bietet.

Anbieter: GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

5,95 € inkl. MwSt.

Download-Hinweis

Während des Bezahlprozesses haben Sie die Möglichkeit ein Konto zu erstellen. Darüber haben Sie Zugriff auf die von Ihnen bestellten Mustervorlagen und können diese herunterladen. Sie erhalten Ihre Mustervorlagen zusätzlich nach Eingang der Zahlung als Download-Link per E-Mail an die von Ihnen hinterlegte Adresse. GROSS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat dieses Muster entwickelt und bieten Updates zu diesem Muster an. Die Updates und der Download sind in den ersten 3 Monaten nach Erwerb kostenlos. Sie erhalten bei einem Update eine Information per E-Mail.


Muster und Vorlagen

Webinare

Videos

Aktuelle Themen